Besucher

Heute 38

Gestern 52

Insgesamt 237612

JF Bekleidungs-Check

Nächste Termine

MÄR04
04.03.2024 - 20:00 Uhr
LZ Stadt - Übung - Sonderlöschmittel (♦)

MÄR04
04.03.2024 - 20:00 Uhr
LZ Bahnhof - Übung - Brandverläufe (♦)

MÄR05
05.03.2024 - 18:30 Uhr
Jugendfeuerwehr - Tierrettung II – alle

80.000 Euro Sachschaden in Gaststätte nach Brand

Nach ersten Erkenntnissen war der Schaden so groß, dass der Saal zunächst nicht nutzbar ist.

 

Borgholzhausen (clam). Routinemäßig hat die Polizei die Brandursache des Feuers untersucht, das am Samstagabend in der Borgholzhausener Gaststätte Zurmühlen ausgebrochen war. Die Untersuchungen hätten keinen Hinweis darauf ergeben, dass Brandstiftung vorliegt, teilte Katharina Felsch auf Anfrage des „Haller Kreisblatts“ mit.

2023 05 08 hk 002 250pxEs habe sich um einen technischen Defekt gehandelt, so die Sprecherin der Gütersloher Polizei weiter. Wie berichtet hatte während einer Feier im Saal der Gaststätte ein LED-Spot in der Zwischendecke Feuer gefangen.

2023 05 08 hk 003Den Sachschaden, der am Wochenende noch nicht auf eine Höhe taxiert war, gibt die Polizei mit 80.000 Euro an. Nach ersten Erkenntnissen vor Ort war der Schaden so groß, dass der Saal zunächst nicht mehr genutzt werden kann. Die Borgholzhausener Feuerwehr war wie berichtet am Samstagabend um 18.50 Uhr zu dem Brand in der Gaststätte gerufen worden. Im Saal des Hauses hatte während einer Feier ein LED-Spot in der Zwischendecke Feuer gefangen. Das Feuer hatte sich dann ausgebreitet und es drohte auf den Dachstuhl überzugreifen.

2023 05 08 hk 004Die Feuerwehr Borgholzhausen war mit 50 Einsatzkräften unter der Leitung von Tim Possehl vor Ort, um die Flammen in den Griff zu bekommen. Mittels einer Drehleiter gingen sie ins Haus und löschten den Brand. Im Anschluss öffneten die Einsatzkräfte die Zwischendecke, um verborgene Brandnester zu suchen. Das Gebäude wurde komplett geräumt.

 

Quelle: Haller Kreisblatt