Feuer 3
Einsatzart Feuer 3
Kurzbericht Dachstuhlbrand Geschäftsimmobilie
Einsatzort Meller Straße
Alarmierung Alarmierung per DME
am Samstag, 06.05.2023, um 18:51 Uhr
Einsatzdauer 4 Std. 19 Min.
Mannschaftsstärke 50
eingesetzte Kräfte
Einsatzbericht

 

Am Samstagabend, 06.05.2023 um 18:50 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr Borgholzhausen zu einem Einsatz in einer Gaststätte an der Meller Straße in Borgholzhausen gerufen. Ausgelöst wurde der Einsatz durch eine brennende Deckenleuchte, die als Kleinbrand eingestuft worden war. Doch bei Eintreffen der Feuerwehr wurde schnell klar, dass der Brand sich bereits auf den Dachstuhl ausgebreitet hatte. Die Alarmstufe wurde sofort auf "Brand 3 - bestätigter Dachstuhlbrand" erhöht. Dadurch wurde ebenfalls die Drehleiter der Feuerwehr Halle (Westf.) nachalarmiert.

Umgehend wurden erste Maßnahmen ergriffen, um den Brand unter Kontrolle zu bringen. Zunächst wurde der Festsaal geräumt, danach begann die Feuerwehr mit den Löscharbeiten mittels Nebellöschsystem (Fog-Nail-Set). Dabei kam auch die Wärmebildkamera zum Einsatz, um die Glutnester im Dachstuhl zu lokalisieren. Die glimmende Isolierung/Dämmung wurde stückweise entnommen, bis keine weiteren Glutnester mehr festgestellt werden konnten. Eine Trockenbaudecke wurde ebenfalls teilweise geöffnet, um den Zugang zum betroffenen Bereich zu erleichtern.

Parallel dazu war der Löschzug Häger zu Unterstützung bei der Wasserversorgung aus einem nahegelegenen Gewässer nachalarmiert. Diese erfolgte intial mit dem LF-16-TS des Löschzug Bahnhof, der Löschzug Häger verblieb in Bereitstellung.

Derweil traf auch der Löschzug Künsebeck im Feuerwehrgerätehaus an der Sundernstraße ein, um den Grundschutz in Borgholzhausen sicherzustellen. 

Insgesamt waren rund 50 Einsatzkräfte vor Ort, darunter auch der Rettungsdienst und die Polizei.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Der Großteil der Einsatzkräfte verließ die Einsatzstelle gegen 23:30 Uhr. Der Schaden beläuft sich auf einen hohen fünfstelligen Betrag. Die Gaststätte bleibt vorerst geschlossen.

 

Haller-Kreisblatt    WESTFALEN-BLATT    Haller Kreisblatt vom 09.05.2023
Einsatzfotos
Einsatzort