Feuer 1
Einsatzart Feuer 1
Kurzbericht Absicherung auf Schnellverkehrsstraße für Rettungsdienst
Einsatzort A33 - Fahrtrichtung Bielefeld
Alarmierung Alarmierung per DME
am Mittwoch, 13.09.2023, um 09:24 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 22 Min.
Mannschaftsstärke 11
eingesetzte Kräfte
Organisationen



Einsatzfahrzeuge
HLF 20    HLF 20 LF 24 NRW    LF 24 NRW MTF-1    MTF-1 PKW    PKW STW  STW Dalke
Einsatzbericht

 

Lage bei Eintreffen: Es wurde ein Alleinunfall eines PKW auf der BAB 33 Fahrtrichtung Bielefeld, kurz vor der Abfahrt Halle (Westf.) gemeldet.

Bei Eintreffen wurde der PKW Fahrer, welcher noch im Fahrzeug saß, bereits von Ersthelfern betreut. Der Fahrer gab an, allein im PKW gesessen zu haben. Er war zu jeder Zeit ansprechbar und voll orientiert, gab aber Schmerzen im Bereich von Hals- und Brustwirbelsäule an. Er war nicht eingeklemmt.
Aus dem PKW liefen keine Betriebsstoffe aus.

 

Maßnahmen: Im Zuge der ersten Tätigkeiten wurde die Einsatzstelle gegen den Verkehr abgesichert. Nach Absprache mit dem Rettungsdienst konnte der Fahrer den PKW eigenständig verlassen.
Seitens der Feuerwehr waren keine weiteren Maßnahmen erforderlich. Die Einsatzstelle wurde an die Autobahnpolizei übergeben.

Haller Kreisblatt vom 14.09.2023   
Einsatzfotos
Einsatzort