Opel fahrerin touchiert Lkw auf A33

Wagen schleudert daraufhin in Betonleitplanke

 

Borgholzhausen (ei). Nach einem Unfall auf der A33 musste die Schnellstraße am Montag morgen für knapp eine Stunde vollgesperrt werden. Gegen 8.50 Uhr war nach ersten Erkenntnissen der Polizei in Höhe der Brücke Stockkämper Straße ein Opel Astra gegen einen Lkw geprallt.

Neuer Platz für die Sirene von der alten Schule

 

Borgholzhausen (aha). Gleich zweimal, im Abstand weniger Stunden, zuckten die Einwohner von Kleekamp am Dienstagnachmittag zusammen: Die Sirene ging – unüberhörbar laut, wenn auch jeweils nur für Bruchteile einer Sekunde. So kurz sogar, dass sich nicht einmal genau lokalisieren ließ, woher der Alarm stammte. Vom Dach der ehemaligen Schule am Sportplatz, seit Jahrzehnten Standort der Sirene? Oder doch aus dem benachbarten Dissen?

Tödlicher Unfall kurz vor Neujahr – 44-jähriger Autofahrer prallt gegen Baum

Der Mann kam kurz vor dem Jahreswechsel von der Fahrbahn ab. Anwohner waren durch einen lauten Knall aufmerksam geworden und alarmierten die Rettungskräfte.

 

Borgholzhausen. Keine Überlebenschance hatte am späten Silvesterabend ein 44 Jahre alter Mann aus Neuheilenbach (Kreis Bitburg-Prüm im nördlichen Rheinland-Pfalz), als er mit seinem silbernen Golf in einer Linkskurve nach rechts von der Bielefelder Straße in Borgholzhausen abkam und der Wagen vor einen Baum prallte. Anwohner waren durch den lauten Knall aufmerksam geworden und riefen den Notruf.

Glatte Fahrbahn und zu hohes Tempo

Er 20-jähriger Warendorfer verliert die Kontrolle über sein Fahrzeug.bleibt nahezu unverletzt.

 

Borgholzhausen (ei). Nicht so schlimm wie es zunächst per Notruf mitgeteilt worden war zeigten sich am frühen Montag morgen die Folgen eines Unfalls auf der VersmolderStraße (B476) in Borgholzhausen. Der 20-jährige Fahrer war nicht eingeklemmt. Später zeigte sich sogar, dass der Warendorfer nicht einmal ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Der Mann war mit seinem blauen 3er BMW nach Polizeiangaben aus Richtung Bahnhof kommend in Richtung Auffahrt zur Autobahn 33 unterwegs, als er gegen 0.10Uhr vermutlich wegen Fahrbahnglätte in Verbindung mit nicht angepasster Geschwindigkeit in einer leichten Links kurve die Gewalt über den Wagen verlor.

Retterin in höchster Not

Der Eingang eines Kottens an der Holtfelder Straße brennt lichterloh. Dank des schnellen Eingreifens einer jungen Frau aus Halle kann Schlimmes verhindert werden.

 

Borgholzhausen. Dienstagmorgen 8 Uhr, ein Tag wie jeder andere. Doch plötzlich sieht eine junge Frau auf ihrem Weg zur Arbeit lodernde Flammen. An einem Kotten an der Holtfelder Straße erkennt sie einen brennenden Gartenstuhl, der vor dem Eingang unter einem Vordach aus Holz lichterloh brennt. Der Hauseingang hat bereits Feuer gefangen. Die 28-Jährige reagiert ohne zu zögern.